Was ist eine Genossenschaft?

Gemeinsam seine Ziele besser zu erreichen als im Alleingang, das ist der Grundgedanke einer jeden Genossenschaft. Eine genossenschaftliche Kooperation bietet sich immer dann an, wenn das Verfolgen eines wirtschaftlichen Ziels die Leistungsfähigkeit des Einzelnen übersteigt, zugleich aber die selbstständige Existenz gewahrt werden soll.

Mithilfe eines gemeinschaftlichen betriebenen Unternehmens wird die wirtschaftliche Tätigkeit der Genossenschaftsmitglieder ergänzend unterstützt. Man tritt gemeinsam am Markt auf, etwa um günstige Absatz- und Beschaffungskonditionen zu erlangen oder aber betriebliche Funktionen effizienter und qualitativ besser ausüben zu können.

EIN GEWINN FÜR ALLE!

ACHTUNG - AUFGEPASST

Die Lern eG bietet im Auftrag der Inhaberin eine bestehende, gut nachgefragte Nachhilfeschule zum Verkauf an!

weitere Details hier!

LERN eG

Was beschäftigt uns demnächst immer mehr?

Inklusion  -

Migration  -   

Integration

Wir sehen dies vor allem als gesamtgesellschaftliche Aufgabe für die nahe Zukunft. Wenn Sie dabei sein wollen, dann kommen Sie zu uns. Ein unverbindliches Gespräch lohnt sich immer.

STELLEN SIE SICH FOLGENDES VOR:

Ihr Kunde weiß, dass er bei Ihnen keine falsche Entscheidung getroffen hat. Wieviel einfacher ist dann jedes Beratungsgespräch für Sie? Ihre Anmeldungen werden steigen, Sie kommen leichter an neue Kunden. Empfehlungsmarketing und Mund zu Mund – Propaganda laufen zum Nulltarif. Ihren Mitbewerber lassen Sie im Regen stehen.

Sie glauben das nicht?

Lassen Sie sich überzeugen, von uns und von unserem Genossenschaftsgedanken – kostenlos und unverbindlich.